Agentur für Digital Commerce

     

Seit 1999 entwickeln wir Konzepte für namhafte Marken und Marktführer. Wir realisieren internationale Online-Shops, responsive Websites, Cross-Channel- und Mobile-Solutions. Ausgezeichnete Lösungen.

Wir sind Strategen

Mit operativer Kompetenz

Alles wird digital. Wir beraten Sie bei anspruchsvollen Aufgaben systematisch, mit Weitblick und vor allem praxisnah.

Wir sind Kreative

Mit Bodenhaftung

Wir verstehen Ihre Businessziele sowie die Nutzer mit deren Bedürfnissen. Wir bringen unterschiedliche Sichtweisen in Einklang und verbinden Marke mit Performance. Das Ergebnis sind digitale Produkte mit Impact.

Wir sind Engagierte

Aus Leidenschaft

Kunden schätzen unser strukturiertes Vorgehen und unsere Zuverlässigkeit. Mit modernen Arbeitsmethoden realisieren 40 d-SIRE Mitarbeiter Projekte termingerecht in hoher Qualität.

Für wen wir arbeiten

Swarovski

Douglas

Marc O’Polo

Cyberport

Crystals from Swarovski

Swarovski Professional

Aktion Mensch

Christ

Gib AIDS keine Chance

Cadenzza

Welt AIDS Tag

Swarovski Optik

Neues Von Uns

Bild:
Aktion Mensch schafft inklusive Begegnungen
20. April 2015

Aktion Mensch schafft inklusive Begegnungen

Begegnungen können inspirieren, überraschen oder auch irritieren. Und sie können ein Anfang sein. Im Alltag sind persönliche Kontakte zwischen Menschen mit und ohne Behinderung jedoch eher selten. Mit einer neuen Kampagne rund um das Thema „Begegnung" möchte die Aktion Mensch ihr Bestreben nach einer inklusiven Gesellschaft deshalb weiter vorantreiben.

Startschuss der Kampagne bildet das Video „Das erste Mal“: In einem ungewöhnlichen Casting trafen rund zwanzig Bewerberinnen und Bewerber unvorbereitet auf eine zweite Person, mit der sie interagieren sollten. Diese Paarkonstellationen bestanden jeweils aus einem Menschen mit und einem ohne Behinderung. Der Film zeigt die überraschenden und oft humorvollen Momente, die aus diesem Experiment heraus entstanden sind. Bereits wenige Tage nach seiner Veröffentlichung wurde er auf verschiedenen Plattformen bereits mehrere hundertausend Male angeschaut und rief ein überwältigend positives Echo hervor.

Das Video bewirbt die neue Kampagnenplattform der Aktion Mensch, die im Laufe des laufenden Jahres kontinuierlich erweitert wird. Ein interaktiver Schnelltest thematisiert typische Situationen, in denen Menschen mit und ohne Behinderung miteinander in Kontakt kommen – einschließlich ihrer Unsicherheiten, wie sie sich verhalten sollten. Der Brückenschlag zwischen Begegnungen in der realen und digitalen Welt wird durch den Hashtag #begegnet_in geschaffen, um aus den sozialen Medien heraus inklusive Begegnungen zu fördern und mit Selfies zu dokumentieren. Dies steht auch im Mittelpunkt des kommenden Aktionstags zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen am 5. Mai, der zum „Tag der Begegnung“ werden soll.

Aufgaben von d-SIRE im Rahmen der Kampagne sind Online-Konzeption, Design und Frontend-Umsetzung.

Bild: Eine Modelgruppe
Responsiver Webshop
für Marc O’Polo auf demandware
24. November 2014

Responsiver Webshop für Marc O’Polo auf demandware

Als eine der führenden Modern Casual Marken im Premiumsegment, geht Marc O’Polo mit einem neuen Online-Shop live und zeigt damit auch im Netz konsequent einen urbanen, lässigen Lifestyle mit gehobenem Anspruch.

Der selbstbewusste Auftritt glänzt durch einen ausgewogenen Mix von hochwertiger Produktdarstellung, inspirativem Einkaufen sowie zahlreichen Stories. Die große Beratungskompetenz zeigt sich ebenso im neu angelegten Looks-Bereich mit trendbewussten Outfits, die von Marc O’Polo Styling-Teams immer aufs Neue zusammengestellt werden. Gleichberechtigt mit markenästhetischen Gesichtspunkten, stand ein Optimum an Usability und eine hohe Konversionsorientierung im Fokus des Projekts. Frontendseitig trägt responsives Webdesign dazu bei, die bestmögliche Nutzung des Shops auf allen Endgeräten zu gewährleisten.

Bild: Festlich gekleidetes Paar
Neuer Glanz für
Juweliere CHRIST
27. Oktober 2014

Neuer Glanz für Juweliere CHRIST

Seit 1863 steht Juweliere CHRIST für die Faszination von Schmuck und Uhren. Im digitalen Zeitalter erwarten Kunden jedoch mehr als hervorragende Produkte und herausragenden Service: Erfolgreiche Online-Shops wecken Begehrlichkeiten, sind klickeffizient und verfügen über eine hohe Konversionsorientierung.

Mit einer gelungenen Kombination aus Marke und Performance konnte d-SIRE im Pitch überzeugen und den hohen Ansprüchen der Juwelierkette gerecht werden.

Gegenstand der kürzlich abgeschlossenen ersten Projektphase war die Neugestaltung des übergreifenden Seitenrahmens und die Optimierung der wichtigsten Zugangswege. Die neue Startseite mit großzügigen Bildformaten verbindet Emotionalität mit stärkeren Klickanreizen. Die Anordnung der Teaser bildet in konsequenter Weise relevante Nutzerbedürfnisse ab: Das Spektrum reicht von thematisch-saisonalen Einstiegen und markenspezifischen Specials bis hin zu betont verkaufsfördernden Elementen.

Großflächige Menüs bieten vielfältigere und direkte Wege zu Schmuckstücken und Uhren. Zentrale Einstiegsseiten für Hauptkategorien wurden vereinheitlicht und durch editoriale Elemente aufgewertet, mit denen die Grundlagen für ein verstärktes Storytelling gelegt wurden. Dies betrifft insbesondere wettbewerbsdifferenzierende Produktwelten wie „Jette”, „Premium” und „Diamonds”, denen nun ein höheres Maß an Aufmerksamkeit zuteil wird.

Im Projekt war d-SIRE für die Gestaltung bzw. Adaption des Corporate Designs, die konzeptionelle Ausarbeitung sowie Frontendentwicklung verantwortlich.

Bild: Swarovski-Kristalle
Neues Swarovski
B2B-Portal zeigt sich responsiv
25. Juli 2014

Neues Swarovski B2B-Portal zeigt sich responsiv

Kristallelemente von Swarovski stehen seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 1895 für höchste Brillanz, Qualität und Perfektion. Sie haben Generationen von kreativen Talenten inspiriert und sie in die Lage versetzt, ihre eigenen innovativen Produkte aus den Bereichen Mode, Schmuck, Accessoires, Interieur und Beleuchtung zu realisieren. Doch die Zeit bleibt nicht stehen: In den vergangenen Jahren wurde das Marktumfeld der Businesskunden deutlich vielfältiger, individueller und anspruchsvoller.

Diesen neuen Herausforderungen stellt sich die Tiroler Premiummarke bei der Weiterentwicklung all ihrer Angebote – und dies betrifft auch den digitalen Bereich. Das im Mai 2014 gelaunchte Swarovski B2B-Portal stellt daher eine Neuerung für die Beziehungspflege zu Businesskunden dar.

Um potentielle Kunden besser anzusprechen, wurde ein Großteil des Contents erstmalig offen zugänglich gemacht. Eine Registrierung bzw. ein Login ist nicht erforderlich.

Da die persönliche Kundenpflege für Swarovski von allerhöchster Bedeutung ist, wurde darüber hinaus großer Wert darauf gelegt, die Schwelle zur Kontaktaufnahme deutlich zu senken: Zielorientiert sollen neue Leads zu potenziellen Neukunden generiert und der Dialog mit bestehenden Kunden kontinuierlich aufrechterhalten werden.

Das B2B-Portal ist vollständig responsiv umgesetzt, wodurch eine optimale Bedienbarkeit auf allen Endgeräten in vorbildlicher Weise gewährleistet wird. Die Inhaltsseiten sind modular konzipiert, wodurch die laufende Maintenance erleichtert wird. Im Rahmen des Projekts war d-SIRE zuständig für Beratung, Konzeption, digitale Adaption des Corporate Designs, die grafische Ausgestaltung und die Entwicklung der responsiven Frontend-Templates. Die Backend-Implementierung erfolgte durch die hausinterne IT-Abteilung von Swarovski.

Damit unterstützen wir Sie

Beratung

  • Strategie
  • Workshops
  • Analyse
  • Projektsteuerung
  • User Experience
  • Barrierefreiheit
  • Innovation Lab

Projekte

  • E-Commerce
  • Brand Websites
  • Kampagnen
  • Responsive Webdesign
  • Mobile Solutions
  • Cross Channel
  • Informationsangebote
  • Administrationssysteme

Betreuung

  • Website-Pflege
  • Promotions
  • Newsletter
  • Performance-Marketing
  • Conversion-Optimierung
  • Web-Analytics
  • Redaktion

Kontakt